Showcase - tegra

tegra

Spiel, Satz, Sale

Zu schnell, rutschig oder uneben: Wer ein Tennismatch verliert, gibt gerne dem Bodenbelag die Schuld. Damit Ausreden wie diese nicht mehr in Frage kommen, entwickelt unser Kunde tegra mineralische Tennisplatzbeläge, die robust, trittfest und umweltfreundlich zugleich sind. Mit der Entwicklung des Shops tennisgeraete.de und einer maßgeschneiderten Strategie für den Online-Vertrieb sorgen wir dafür, dass das Unternehmen die Rangliste der Tennisplatzausstatter anführt.

www.tennisgeraete.de ›
KUNDE

tennisgeraete.de von tegra

TECHNOLOGIEN

Shopware

BRANCHE

Spezialbaustoffe

LEISTUNGEN

Shop-Entwicklung, Schnittstellenprogrammierung, Corporate Design

Das Unternehmen: Sportplatzbeläge und Tennisplatzausstattung aus Ostwestfalen

1995 in Bielefeld gegründet, gehört tegra heute mit sechs eigenen Produktionsstätten zu den führenden Herstellern von Bodenbelägen. Von der Weggestaltung in Parkanlagen über Reitbodensysteme bis hin zu Tennisplatzbelägen ist tegra der Spezialist für herausfordernde und anspruchsvolle Projekte.

Der ursprüngliche Fokus des Unternehmens lag auf der Herstellung wassergebundener Deckschichten für Tennisflächen. Seit einigen Jahren erweitert tegra sein Portfolio aber konsequent und stellt auch Komponenten für Sportfelder oder Parkanlagen aller Art her. Über den neuen B2B-Shop tennisgeraete.de können überdies eigene Markenprodukte im Internet angeboten  werden.

Die Herausforderung: Digitale Markterschließung

Besonders die Tennisplatzbeläge der Unternehmung genießen einen ausgezeichneten Ruf und werden von zahlreichen Vereinen oder Sportstättenbetreibern genutzt. Zu einem Tennismatch gehört aber mehr als ein Belag aus Asche oder Sand. Der Boden bildet nur das Fundament, auf dem Tennisnetze, Schiedsrichterstühle oder Anzeigentafeln platziert werden. Allein die Erweiterung des Portfolios ist für jedes Unternehmen eine komplexe Aufgabe. Hier beginnt aber erst die eigentliche Arbeit, denn neue Produkte bekannt zu machen, Kunden zu gewinnen und auch zu halten, ist eine ganz andere, sehr sportliche Herausforderung, die viel Know-how im Umgang mit digitalen Geschäftsprozessen erfordert.

Aus diesem Grund wünschte sich tegra einen Partner, der das Projekt in der Markenentwicklung und beim Aufbau einer digitalen Vertriebsstruktur begleitet. burgdigital überzeugte das Unternehmen nicht nur durch die Erfahrung und Expertise in der Shop-Entwicklung und digitalen Kommunikation, sondern auch mit einem ganzheitlichen Beratungsansatz – von der Ideenfindung über die Strategie bis hin zur Umsetzung.

Unser Konzept

Wie ist der aktuelle Status? Welche Ziele sollen erreicht werden und wie tickt der Wettbewerb? Auf Basis dieser Fragen haben unsere Experten einen detaillierten Projektplan erstellt. Dieser sorgt für die nötige Transparenz und kann durch seine Flexibilität auch auf unvorhergesehene Herausforderungen angepasst werden. Der Verkauf von Tennisplatzausstattung ist in der Vergangenheit über ein klassisches Vertriebskonzept abgewickelt worden, das nationale und internationale Handelspartner einbezog.

Online hatte das Unternehmen sein Potenzial aber längst nicht voll ausgeschöpft. Damit sich (potenzielle) Kunden des Unternehmens noch besser als bisher im Internet über die neue Produktvielfalt von tegra informieren können, haben wir den B2B-Shop tennisgeraete.de entwickelt. Hier erfahren User nicht nur alles über die optimale Tennisplatzausstattung oder die Pflege des Courts, sondern können sämtliche Produkte auch komfortabel über den integrierten Webshop erwerben.

Die Auswahl der gewünschten Produkte wird über einen Filter erleichtert, der das Portfolio nach verschiedenen Kategorien wie Preis, Farbe oder Material sortiert. Basis des Webshops ist Shopware mit einer implementierten Schnittstellenprogrammierung zum sage 100. Die Übernahme von Artikel- und Kundendaten ist nun genauso elegant gelöst, wie die Übergabe der Bestellungen zum ERP-System.

Für spezielle Produkt-Sortimente und den internationalen Vertrieb haben wir zudem Subshops integriert, die den Nutzen der Shopware-Technologie für den Kunden noch weiter steigern. Das einzigartige Corporate Design des Onlineshops und die suchmaschinenoptimierten Webseiten auf Basis ausgewählter Keyword-Phrases sind zwei Gründe, weshalb tennisgeraete.de bereits kurz nach dem Start zahlreiche Kunden überzeugte.

Das Ergebnis: tegra ist digitaler Matchwinner der Branche

Roger Federer oder Rafael Nadal machen es vor: Wer an der Spitze bleiben will, muss sich stetig weiterentwickeln, neue Techniken meistern und der Konkurrenz immer einen Schritt voraus sein. Und: Er braucht einen Partner, der ihn fördert und mit viel Erfahrung zur Seite steht.

Das neue Corporate Design, der intuitive Webshop und die digitalen Geschäftsprozesse garantieren, dass tegra die Marke für all jene ist, die sich für eine hochwertige Tennisplatzausstattung begeistern.

Unsere Leistungen

  • Consulting
  • Design / Kreation
  • Shop / E-Commerce
  • Entwicklung / Individualisierung

Alle Leistungen von burgdigital ›

Ihr Ansprechpartner

Eugen Schitik
Projektmanagement

Tel.: 0521 988 324 40

KONTAKTIEREN

Wir können noch mehr.
Erfahren Sie im Blog weiteres über interessante Projekte & Case Studies von burgdigital.

Aktuelles im Blog

© 2020 Burg GmbH. Alle Rechte vorbehalten.