Shopware 5.1 - Neues Major-Release des erfolgreichen Shopsystems veröffentlicht

Mit der Veröffentlichung von Shopware 5.1 wurden drei zentrale Bereiche des Shopware-Systems weiter optimiert: Neue Möglichkeiten im Bereich des digitalen Publishings, verbesserte Technik und Integration von neuen Funktionen aus der Shopware-Community.


Digital Publishing

Die Erstellung und Gestaltung von dynamischen Bannern kann nun direkt aus dem Shopware-Backend heraus realisiert werden. Hierfür wurde in Shopware 5.1 das intuitiv zu bedienende Tool Digital Publishing durchgeführt. Gerade in Kombination mit dem neuen Feature "Storytelling" kann der kaufentscheidende Faktor des emotionalen Shoppens einfach umgesetzt werden. 
Digital Publishing bietet vollkommen neue Möglichkeiten der Gestaltung innerhalb Shopwares. Texte, Schaltflächen, Call-to-Action-Buttons - die Bearbeitung der Banner erfolgt auf unterschiedlichen Ebenen. Hierdurch wird ein maximal responsives Verhalten der Einkaufswelt geschaffen. Mittels integrierter Live-Vorschau können die erstellten Banner hinsichtlich ihrer Darstellung sofort getestet werden.  Die in den Bannern enthaltenen Informationen sind natürlich auch für Suchmaschinen erkennbar, da diese Textelemente als HTML ausgegeben werden.  
Für international ausgerichtete Shops können mit Hilfe des enthaltenen Translators Texte in die gewünschte Zielsprache übersetzt werden.

Technik

Auch im technischen Bereich sind weitere Optimierungen umgesetzt worden. Shopware 5.1 ist schon jetzt auf das im November 2015 erscheinende PHP 7 eingestellt. Der zentrale Vorteil von PHP 7 ist die universelle und nachhaltige Performance-Steigerung von Shopware und zeigt sich bspw. bei der Generierung der Themes.
Des Weiteren wurde der zentrale Core hinsichtlich der einzelnen Logiken verändert. Einzelne Funktionseinheiten fassen diese nun zusammen und verknüpfen sie mit einer zentralen Schaltstelle. Hierdurch wird die Flexibilität sowie Skalierbarkeit deutlich erweitert.
Shopware hat zudem eine spezielle Schnittstelle geschaffen, die Entwicklern die Möglichkeit bietet, zusätzliche Frameworks wie bspw. jQuery, AngularJS oder Ember.js, zu verwenden.
Einen großen Vorteil bietet zudem die Integration der höchst leistungsfähigen Elasticsearch, welche schon ab der Community-Version verfügbar ist. Im Vergleich zur vorherigen Suchfunktion wird hier eine bis zu 120-fache Steigerung der Such-Performance erreicht. Je mehr Artikel durchsucht werden müssen, desto größer die Performance-Steigerung gegenüber der herkömmlichen Suche.

Funktionen aus der Community

Die Anzahl von spezifischen Zusatzfunktionen hat sich mit dem Update erweitert. Im Zuge dessen wurde auch den Erweiterungswünschen der Shopware-Community entsprochen. Folgende Funktionen wurden neu integriert:

  • Erweiterung Suchlogik UND & ODER
  • Benutzerfreundlichere Bearbeitung der Stammdaten
  • Verbesserung des Media Managers
  • Variantenauswahl ohne Seitenreload
  • Intuitiver Datenimport und -export durch mittlerweile kostenlose Drittanbieterlösung. Ab Shopware 5.2 wird diese Funktion als Standard verfügbar sein

Weitere Informationen zu Shopware 5.1


Unsere Leistungen:

  • Hohe Flexibilität
  • Individuelle Gestaltung des Shop-Frontends
  • Umfassende E-Commerce-Funktionen und -Gestaltungsmöglichkeiten (z.B. Einkaufswelten, Displays und Banner)
  • Hohe Skalierbarkeit
  • Mögliche Integration von über 1.500 Plug-ins
  • Browserbasierte Bedienung des Backends
  • Integrierte Suchmaschinenoptimierung

Haben Sie weitere Fragen zu den Shopware 5.1 oder anderen Themen des E-Commerce?

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne. Planung und Realisierung erfolgt individuell und in direkter Abstimmung mit Ihnen - performanceorientiert und vollständig transparent.